En 1930 conoce a Margarita Gil Röesset, una amiga de su esposa, quien se enamora perdidamente del poeta y termina suicidándose tras varios rechazos de este. Juan Ramón Jiménez Mantecón. Schon möglich. La obra poética de Juan Ramón Jiménez es muy numerosa, con libros que, a lo largo de su vida y en un afán constante de superación, repudia o de los que salva algún poema, casi siempre retocado en sus sucesivas selecciones. One of Jimenez's most important contributions to modern poetry was his advocacy of the concept of "pure poetry.". Hier erwarb er sich einen Namen als Lyriker. Aber das mit knappsten Mitteln Erreichte kann nur aus der Fülle kommen, und das Spontane eines kultivierten Geistes darf nur das Vollkommene sein. Dichtung heißt für ihn, den ,genauen Namen der Dinge‘ finden. Nació el 23 de diciembre de 1881 en Moguer, provincia de Huelva, y es hijo de Víctor Jiménez y Purificación Mantecón López. Jiménez entzweit sich mit vielen Leuten, um allein bleiben zu können. Wir stehen hier vor der Quelle dieses bis in den tiefsten Grund der Seele spanischen Buches, wo das Wirkliche und das Unwirkliche sich ergänzen, wo das, was man sagen will, nie gesagt wird, wo der Ausdruck nur eine trügerische Decke von Staub über den Abgründen ist. Sie waren jung und hübsch. Durch diese Tür entwich er, um sich zu irgendeinem geheimen Stelldichein zu begeben. Es ist keine Frage des Gefühls. Por imposición de su padre, entra a estudiar derecho, pero abandona la carrera en 1889. Kaum ist er – nach sechswöchigem Aufenthalt in Madrid nach Moguer zurückgekehrt, stirbt plötzlich sein Vater, und Jiménez fängt an, sich vor dem Tode zu fürchten, obwohl er Spanier ist. También fue todo un donjuán. Er setzt Humor an Stelle der Erotik. Es ist rundum eine Welt, die sich selbst zerstört, um dann in einem neuen Universum kristallinisch zusammenzuschießen. Er liegt leicht an die Flanke des Hügels geschmiegt, mehr gegen die Kiefernwälder zu als gegen die Flußmündung. Este acontecimiento fue fuente de inspiración para su obra Diario de un, En 1939 una rebelión saquea el apartamento de Jiménez y su esposa en la calle Padilla de Madrid y hurtan todas las pertenencias del matrimonio, incluyendo sus manuscritos y. Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Juan Ramón Jiménez gilt mit seiner klaren, auf Reim und Versmaß verzichtenden Lyrik als Vorreiter von Féderico García Lorca und erhielt für sein literarisches Schaffen im Jahr 1956 den Nobelpreis. Das ganze Gewerbe und die Leute, die vom Wein lebten, mußten fortziehen; die einen haben sich in Huelva niedergelassen, einige in Jeréz, andere in Sevilla. Seine Verse scheinen unbekümmert, mühelos hingehaucht – auch seine schwebende, duftende, durchsichtige Prosa. Erst am Abend kommt ein sehr alter Autobus von Huelva an. Ich glaube nicht, daß sich die Melancholie dieser Gedichte allein aus den Einflüssen von Schubert und Verlaine erklären ließe. Wir sind weit von Vergil und Jammes entfernt. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden. Dies ist nichts Außergewöhnliches, es ereignet sich immer dann, wenn die Jugend Kreise bildet, sei es nun, um Gedichte zu schreiben oder zu stricken. Erforderliche Felder sind mit * markiert. März heiratet er dort Zenobia. Zur Zeit der größten Hitze versammeln sich dort die Kinder. enthält eine chronologisch geordnete Auswahl von Gedichten des spanischen Dichters Juan Ramón Jiménez, die vornehmlich seiner mittleren Schaffensphase, den Jahren 1913 bis 1923, entstammen. An den Hausmauern hingen Gartenmesser und Binsengarben, sowie ein paar Körbe, die einen leer, die anderen mit Gemüsen und Blumen gefüllt. Es war ein stetes, zähes Ringen um den endgültigen, unverrückbaren Ausdruck. Er lernt elegante Kleidung schätzen, auf seinem Gesicht zeigen sich schon die ersten Spuren jener Melancholie, die später in Angst umschlägt und dann, dank der Kraft seiner Seele, zu Traurigkeit werden wird. Übel zugerichtet in einer Bar, die mein Triumph sein könnte, oder auch nicht, wie ein mexikanischer Bauerntrampel mit feinem schwarzem Schnurrbart, Leinenanzug mit Silberbordüren, verkündete ich, ohne viel nachzudenken, mein Urteil über das bittere Los der spanischen Sprache.